Alterszahnmedizin

 

Viele glauben immer noch, dass es Ihr Schicksal ist, im Alter viele bis alle Zähne zu verlieren. Das gilt heute nicht mehr!

 

Immer mehr Ältere behalten Ihre Zähne, nicht zuletzt deshalb, weil regelmäßige Vorsorge- untersuchungen und professionelle Zahnreinigungen über Jahre wahrgenommen werden.

 

Eine gute Mundgesundheit kann uns so das ganze Leben begleiten.

 

Dennoch spielen bei der Behandlung älterer Patienten eine Vielzahl von Faktoren eine Rolle.

 

• Körperlicher Zustand

• Ist die Beweglichkeit eingeschränkt

• Ist das Seh- und Hörvermögen beeinträchtigt

• Kann der Patient allein in die Praxis kommen

• Welche Vorerkrankungen gibt es

• Werden bereits Zahnprothesen getragen

• Liegen Knochendefekte im Kiefer-, Gesichtsraum vor, die berücksichtigt werden müssen

• Funktioniert „normales" Zähneputzen

 

 

Behandlung

 

• Ist eine Behandlung ohne Einschränkungen möglich

• Was ist bei der Schmerzausschaltung durch Anästhesie bei Vorerkrankungen

  zu beachten

• Ist der Patient Diabetiker, ist er Tumorpatient, nimmt er gerinnungshemmende

  Mittel (Marcumar, ASS) oder ähnliche

• Kann eine längere Behandlung durchgeführt werden

 

 

Medikamente, die den Speichelfluss reduzieren und Lebensgewohnheiten wie das Rauchen wirken sich auch stark auf die Mundgesundheit aus. Gerade deshalb werden professionelle Reinigungen der Zähne und auch eventuell vorhandener Prothesen und Vorsorgeuntersuchungen immer wichtiger.

 

Wir kommen aus Backnang, sind Experten für Zahnmedizin, Prophylaxe, Wurzelkanalbehandlung, Parodontologie und Zahnästhetik. Qualität und Service wie aus einem Guss.
Copyright © 2018 Zahnarztpraxis Michael Waack  |  Datenschutz  |  Impressum