Ästhetik

 

Unser Anliegen ist es, Ihre Zähne, wenn Defekte vorhanden sind, so natürlich wie möglich zu rekonstruieren. Hierfür setzen wir moderne, hochwertige zahnärztliche Werkstoffe ein, wie zahnfarbene Füllungen mit Komposits.

 

In den letzten Jahren haben sich diese zahnfarbenen Füllungen zur Praxisreife weiterentwickelt. Sie sind geeignet für Front- und Seitenzahnfüllungen, wobei es im Seitenzahnbereich einige Einschränkungen gibt. Die Füllung wird in mehreren Schichtungen, die jedes Mal mit einem UV-Licht ausgehärtet wird, in das Loch eingebracht und ist im Anschluss sofort hochglanzpolierbar und belastbar.

 

Die neuen Komposits lassen sich so gestalten, dass der Zahn ganz natürlich wirkt, also auch Farbunterschiede im Zahn nachempfunden werden können.

 

 

Plastische Zahnfüllungen

 

Amalgam war lange der Werkstoff für plastische Füllungen. Heute sind wir Zahnärzte verpflichtet, aus alten Füllungen, die wir entfernt haben, freigesetztes Amalgam als Sondermüll zu entsorgen. Folgerichtig kann es nicht richtig sein, dass ich meine Patienten mit einem solchen Füllungsmaterial belaste.

 

Laborgefertigte Füllungen

 

Inlays oder Einlagefüllungen werden in unserem zahntechnischen Labor hergestellt. Wir unterscheiden die klassischen Goldinlays und die zahnfarbenen Keramikinlays. Mit Inlays ist es auch möglich, sehr große Seitenzahndefekte zu versorgen, da die Kauflächen und die Kontaktpunkte zu den Nachbarzähnen naturgetreu rekonstruiert werden können.

 

Veneers

 

Veneers sind Keramikschalen, die bei ästhetisch unschönen Frontzähnen auf die Außenfläche aufgeklebt werden und so für ein tadelloses Aussehen sorgen. Vorteil dabei ist, dass nur sehr wenig Zahnsubstanz geopfert werden muss.

 

Kronen

 

Hier unterscheiden wir reine Vollgusskronen, die ganz aus Metall bestehen, zur Lippe und Wange hin mit Keramik verblendete Kronen (diese sind für die meisten Zähne - außer den Backenzähnen - die von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschussten Kronen), voll mit Keramik verblendete Kronen und reine Keramikkronen.

 

Brücken

 

Besteht im Gebiss eine Lücke zwischen den Zähnen, kann diese durch eine Brücke geschlossen werden. Hierbei steht neben der Ästhetik auch die Funktion im Vordergrund. So können durch fehlende Zähne Kiefergelenk- und Muskelschmerzen entstehen. Das Kauverhalten wird beeinträchtigt und durch unzureichend gekaute Speisen können auch Magenprobleme auftreten.

 

Implantate und Implantatprothetik

 

Durch das Zusammenspiel mit erfahrenen Kiefer- und oralchirurgischen Praxen führe ich selbst keine Implantatversorgungen durch, stehe aber bei der Beratung darüber, ob eine solche Behandlung angeraten ist, stets gern zur Verfügung. Die ästhetische, prothetische Versorgung übernehmen wir.

 

Herausnehmbarer Zahnersatz

 

Dieser ist angezeigt, wenn mehrere Zahnlücken vorhanden sind, die mit Brücken nicht mehr versorgt werden können und eine Implantatversorgung nicht gewünscht wird. Es gibt sehr viele verschiedene Möglichkeiten, wir werden Sie individuell hierzu beraten. Der Ersatz kann mit Kronen und Brücken kombiniert sein und ästhetisch sehr elegant gestaltet werden. Beim Zahnlosen ist hier eine Totalprothese vorgesehen, die alle Zähne ersetzt.

 

Bleichen - Bleaching

 

Mit Bleichen der Zähne lassen sich durch Nahrungsmittel wie Tee, Kaffee, Rotwein, dunkle Fruchtsäfte und Rauchen im Laufe der Zeit dunkler gewordene Zähne wieder aufhellen. Durch das Bleichen werden die Zähne auf natürliche Weise signifikant heller. Den Zustand "vorher" dürfen wir nicht zeigen, doch das Ergebnis nach unserer Behandlung kann sich sehen lassen! Das Lachen wird jetzt wieder viel mehr Spaß machen. In unserer Praxis wird das sogenannte In-Office-Bleaching angewandt, das meiner Meinung nach die schnellsten und besten Ergebnisse bringt.

 

Internes - Bleaching

 

Oft werden Zähne, an denen Wurzelkanalbehandlungen durchgeführt worden sind, im Laufe der Zeit dunkler als die benachbarten Zähne. In solchen Fällen kann man den Zahn von innen her aufhellen, bis er wieder die Originalfarbe der anderen Zähne hat.

 

 

Wir kommen aus Backnang, sind Experten für Zahnmedizin, Prophylaxe, Wurzelkanalbehandlung, Parodontologie und Zahnästhetik. Qualität und Service wie aus einem Guss.
Copyright © 2018 Zahnarztpraxis Michael Waack  |  Datenschutz  |  Impressum